Schenke ein L├Ącheln – unsere erste ­čśŹ Spenden├╝bergabe f├╝r die Hunde Obdachloser

Diese oft einzigen Freunde der Obdachlosen m├╝ssen vor allem im Winter gut versorgt werden, denn die Hunde d├╝rfen meist nicht mit in die Notunterk├╝nfte. Viele Obdachlose entscheiden sich daher mit ihren Hunden drau├čen zu schlafen. Die Tier├Ąrztin Karen Voelkel konnte alle Hunde, die da waren, medizinisch versorgen. Es wurden Impfungen verabreicht, Medikamente mitgegeben, nach Erk├Ąltung und Entz├╝ndungen geschaut, die besonders im Winter f├╝r die Tiere lebensgef├Ąhrlich werden k├ÂnnenÔÇŽwir sind immer wieder dankbar zu erleben, wie sinnvoll solche Hilfen sind. Das motiviert uns, die Hilfe f├╝r Obdachlose weiter auszubauen!!! ├ťber die Hunde kam man sich sofort n├Ąher, Markus erz├Ąhlte uns, dass sein Haus vor einigen Jahren komplett abgebrannt ist: ÔÇ×Ich hab┬┤ alles verloren und mit der Versicherung einfach Pech gehabt.ÔÇť Seine Hunde liebt er ├╝ber alles ÔÇô das war nicht zu ├╝bersehen .
Wir sagen von Herzen Danke an unseren Kooperationspartner Fressnapf, die Obdachlosenhilfe vom DRK, die Tier├Ąrztin Karen Voelkel und an alle, die gespendet haben – ihr seid gro├čartig! ­čÖĆÔŁĄ´ŞĆ