Schenke ein LĂ€cheln – unsere erste 😍 SpendenĂŒbergabe fĂŒr die Hunde Obdachloser

Diese oft einzigen Freunde der Obdachlosen mĂŒssen vor allem im Winter gut versorgt werden, denn die Hunde dĂŒrfen meist nicht mit in die NotunterkĂŒnfte. Viele Obdachlose entscheiden sich daher mit ihren Hunden draußen zu schlafen. Die TierĂ€rztin Karen Voelkel konnte alle Hunde, die da waren, medizinisch versorgen. Es wurden Impfungen verabreicht, Medikamente mitgegeben, nach ErkĂ€ltung und EntzĂŒndungen geschaut, die besonders im Winter fĂŒr die Tiere lebensgefĂ€hrlich werden können
wir sind immer wieder dankbar zu erleben, wie sinnvoll solche Hilfen sind. Das motiviert uns, die Hilfe fĂŒr Obdachlose weiter auszubauen!!! Über die Hunde kam man sich sofort nĂ€her, Markus erzĂ€hlte uns, dass sein Haus vor einigen Jahren komplett abgebrannt ist: „Ich habÂŽ alles verloren und mit der Versicherung einfach Pech gehabt.“ Seine Hunde liebt er ĂŒber alles – das war nicht zu ĂŒbersehen .
Wir sagen von Herzen Danke an unseren Kooperationspartner Fressnapf, die Obdachlosenhilfe vom DRK, die TierĂ€rztin Karen Voelkel und an alle, die gespendet haben – ihr seid großartig! đŸ™â€ïž